Scenen und Runden

In Star Wars D6 kenn man Scenen und Runden.

Scenen

Eine Scene ist eine Spielbeschreibung die auf eine unbestimmte Zeit zutrifft. (Flug eines Schiffen von Bespin nach Alderan – mehrere Stunden) oder er umfasst mehrere Kampfrunden (Runden) die der Spielleiter dann irgentwann für beendet erklärt.

Runden

Runden haben dagegen einen festen Ablauf.
  1. Initiative
    1. Es wird ein Wurf auf Wahrnehmung fällig oder
    2. der Spielleiter bestimmt eine Reihenfolge oder
    3. die Spieler koordinieren sich.
  2. Ansage der Aktionen (Wichtig sind genaue Beschreibungen)
    1. Einsetzen von Charakter Punkte: Man kann zum Würfeln maximal 3 Charakterpunkte einsetzen für offensive Aktionen oder 5 Charakterpunkte für Defensive Aktionen.
    2. Einsetzen von Macht Punkte: Man muss sie zum Anfang der Runde ansagen und alle Würfel die man für den Charakter hat werden verdoppelt für die gesamte Scene. (Orginal nur für die Runde)
    3. Mehrere Aktionen
      1. Wenn man nur eine Aktion macht so hat man keine Malis
      2. mit jeder zusätzlich Aktion erhält man einen Mali von -1w pro durchgeführtet Aktion mit einem Maximum von 3 Aktionen.
      3. Alternativ: Ausdehnbar bis auf 5 Aktionen
      4. Alternativ: Unbegrenzt Ausdehnbar. Erfahrungsgemäss unterbricht das aber den Spielfluss.
      5. Freie Aktionen: Auf die freien Aktionen muss nicht gewürfelt werden (z.B. Nachladen oder Basis Daten aus einem Datapad entnehmen.
    4. Reaktionen: Reaktions Skills sind zum Beispiel Ausweichen und Blocken. Ein Reaktions Skill gilt für den gesamten Rest der Runde.
      1. Man kann für die Reaktion entweder eine Normale Aktion aufbewahren oder
      2. zum Beispiel ein volles Ausweichen anwenden. Im vollen Ausweichen ist die Runde beendet, der Würfelpool fürs ausweichen wird aber verdoppelt.
  3. Würfeln
  4. Abschluss der Runde
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF