Archiv der Kategorie: Geschicklichkeit

Archaische Schusswaffen

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit wird eingesetzt, um primitive Schusswaffen abzufeuern, inklusive Schwarzpulverpistolen und Musketen. Diese Fertigkeit ist nur auf Welten mit primitiver Technologie verbreitet. Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Entfernung zum Ziel und der Reichweite der Waffe ab; letztere ist unter der Beschreibung der Waffe angegeben.

Quelle:

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Artillerieblaster

Zeitaufwand: Eine Runde oder länger.

Beschreibung: Mit dieser Fertigkeit lassen sich fest installierte lonenkanonen von der Oberfläche eines Planeten aus abfeuern ebenso wie fest installierte Waffen mit mehreren Mann Bedienung, wie sie etwa von der Rebellenallianz in der Schlacht von Hoth verwendet wurden. Diese
Fertigkeit deckt Waffen der Maßstäbe Gleiter, Kampfläufer, Raumjäger und Sternenschiff ab.
Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Entfernung zum Ziel und der Reichweite der Waffe ab; letztere ist unter der Beschreibung der Waffe angegeben.

Quelle:

de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Blaster

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit wird eingesetzt, um Blasterwaffen abzufeuern, die von einem Charakter in der Hand gehalten und getragen werden können. Mit dieser Fertigkeit können Miniblaster, Blasterpistolen, Blastergewehre und Repetierblaster eingesetzt werden ebenso wie alles, was es so dazwischen gibt. Diese Fertigkeit ist nicht einsetzbar bei fest installierten Blastern oder Waffen, zu deren Bedienung mehrere Personen erforderlich sind (solche Waffen werden von der Fertigkeit Artillerieblaster abgedeckt). Sie deckt ebenfalls keine Waffen ab, die auf Fahrzeugen (hier kommt Fahrzeugblaster zur Anwendung) oder Raumschiffen installiert sind (hier wird Raumjägerartillerie bzw. Sternenschiffartillerie verwendet, eine Mechfertigkeit). Diese Fertigkeit wird nur für Waffen des Charaktermaßstabs angewendet. Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Entfernung zum Ziel und der Reichweite der Waffe ab; letztere ist unter der Beschreibung der Waffe angegeben.

Quelle:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Bogen

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit wird eingesetzt, um Waffen abzufeuern, die zur Klasse der Bögen gehören, inklusive Kurzbogen, Bogen, Langbogen und Armbrust (nicht aber die Bolzenschleuder der Wookies, die von der Fertigkeit Bolzenschleuder abgedeckt wird). Diese Fertigkeit ist nicht sehr verbreitet, wenn man einmal von Planeten mit niedrigem Technologiestand absieht.
Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Entfernung zum Ziel und der Reichweite der Waffe ab; letztere ist unter der Beschreibung der Waffe angegeben.

Quelle:

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Bolzenschleuder

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit wird eingesetzt, um die Bolzenschleuder der Wookies abzufeuern, eine außergewöhnliche Waffe, die normalerweise nur von Wookies verwendet wird.
Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Entfernung zum Ziel und der Reichweite der Waffe ab; letztere ist unter der Beschreibung der Waffe angegeben.

Quelle:

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Granaten

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit wird eingesetzt, um Granaten zielgenau zu werfen. Ein Erfolg bedeutet, dass die Granate die Stelle getroffen hat, auf die man gezielt hat. Ein Misserfolg hat zur Folge, dass sie zu einer anderen Stelle weiterkullert. Diese Fertigkeit wird auch angewendet, wenn andere runde Gegenstände, wie Steine, Bälle oder ähnliche Dinge geworfen werden.
Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Entfernung zum Ziel und der Reichweite der Granate ab; letztere ist unter der Beschreibung der Waffe angegeben.

Quelle

PDF24 Tools    Sende Artikel als PDF   

Laserschwert

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Die Fertigkeit Laserschwert ist für den ungeübten Charakter nicht ungefährlich und wird vorwiegend von den Jedi-Rittern eingesetzt. Wenn der angreifende Charakter den Erfolgswert im 10 oder mehr Punkte verfehlt (den grundlegenden Erfolgswert, nicht das
Gesamtergebnis des gegnerischen Wurfes für Parieren), hat sich der Charakter mit der Waffe verletzt und nimmt den erwürfelten Schaden selbst.

Quelle

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Nahkampfwaffen

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit wird eingesetzt, wenn ein Charakter jemanden mit Nahkampfwaffen attackiert wie Vibroäxten,  GaderffiiStöcken, Bajonetten, Stühlen, Keulen, Blasterknäufen und ähnlichen Waffen dieser Art. Diese Fertigkeit lässt sich nicht für den Angriff mit aserschwertern einsetzen.Der Schwierigkeitsgrad ergibt sich in Abhängigkeit vom Typ der Waffe und ist bei der Beschreibung jeder einzelnen Waffe angegeben.

Quelle:

PDF24    Sende Artikel als PDF   

Raketenwaffen

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit deckt den Einsatz aller Raketenwaffen der Maßstäbe Charakter, Gleiter und Kampfläufer ab, sofern es sich dabei nicht um Energiewaffen handelt; hierzu gehören unter anderem Greifhaken, Granatwerfer und tragbare Protonentorpedowerfer. Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Entfernung zum Ziel und der Reichweite der Waffe ab; letztere ist unter der Beschreibung der Waffe angegeben.

Quelle:

PDF24 Tools    Sende Artikel als PDF   

Schusswaffen

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit deckt alle Waffen ab, mit denen Projektile verschossen werden, mit Ausnahme archaischer Schusswaffen. Zu den Waffen, die mit dieser Fertigkeit eingesetzt werden können, gehören Pistolen, Gewehre, Maschinengewehre, Sturmgewehre und jedeandere primitive Waffe dieser Art. Der Schwierigkeitsgrad hängt von der Entfernung zum Ziel und der Reichweite der Waffe ab, letztere ist unter der Beschreibung der Waffe Angegeben.

Quelle:

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

Taschendiebstahl

Zeitaufwand: Eine Runde.

Beschreibung: Diese Fertigkeit wird eingesetzt, um die Taschen anderer Leute auszuräumen oder Gegenstände zu entwenden, ohne dabei bemerkt zu werden.Wenn ein Charakter versucht, Taschendiebstahl einzusetzen, führt das Opfer einen Konkurrenzwurf für Wahrnehmung aus. Es kommen die Modifikationen der Würfeltabelle zum Tragen:

 

 Modifikationen beim Taschendiebstahl
 + 10 oder mehr auf den Wurf des Diebes Große, enggedrängt stehende Menschenmenge. Das Opfer wird ständig durch den in der Nähe herrschenden Betrieb in der Straße herumgeschubst.
 +5 auf den Wurf des Diebes  Beengte Verhältnisse wie etwa an Bord eines öffentlichen Transporters.
 +5 auf den Wurf des Opfers  Aufgelockerte Menschenmenge, kaum Ablenkung.
 +10 auf den Wurf des Opfers  Sehr kleine Menge.
 +5 auf den Wurf des Diebes  Kleinere Ablenkungen wie etwa ein Gleiterunfall in der Nähe, Sirene von dahinbrausenden Notfallfahrzeugen, Vorführungen auf der Straße usw.
 +10 oder mehr auf den Wurf des Diebes  Größere Ablenkung wie ein hitziges Blastergefecht, ein lautes Konzert, ein Unfall unmittelbar vor den Augen des Opfers usw.
 +5 auf den Wurf des Diebes  Dunkelheit

 

Dieb würfelt höher als Opfer, Differenz beträgt
 2l+  Opfer wird den Gegenstand erst vermissen, wenn Dieb weit außer Sicht ist.
 16-20  Opfer wird Gegenstand erst nach mehreren Minuten vermissen, dem Dieb bleiben mehrere Runden Zeit, um in der Menge zu verschwinden.
 11-15  Opfer bemerkt den Verlust des Gegenstandes nach drei Runden.
 6-10  Opfer bemerkt den Verlust des Gegenstandes in der folgenden Runde.
 0-5  Der Gegenstand hat sich am Stoff verfangen oder hängt auf irgendeine Weise noch immer am Opfer fest. Beide Charaktere müssen in der nächsten Runde einen weiteren Konkurrenzwurf ablegen. Alternativ kann der Dieb sich dafür entscheiden, den Gegenstand noch in dieser Runde unbemerkt loszulassen.

 

 

 Opfer würfelt höher als Dieb, Differenz beträgt
 1-5  Das Opfer bemerkt, wie die Hand des Diebes in seinen Taschen herumwühlt. Das Opfer kann bereits in der folgenden Runde reagieren.
 6-10  Der Dieb verfängt sich mit der Hand in der Tasche des Opfers; das Opfer wird sofort aufmerksam. Der Dieb muss in der nächsten Runde einen Einfachen Wurf für Taschendiebstahl ablegen, um seine Hand herauszubekommen; das Opfer kann nach Belieben reagieren.
 11-15  Der Dieb verfängt sich mit der Hand in der Tasche des Opfers; das Opfer wird sofort aufmerksam. Der Dieb muss in der nächsten Runde einen Normalen Wurf für Taschendiebstahl ablegen, um seine Hand herauszubekommen; das Ziel kann nach  Belieben reagieren.
 16+  Geschnappt! Das Ziel wusste bereits vor dem Versuch, dass sich ein Dieb nähert, und konnte sich auf den Diebstahl vorbereiten.

 

 

 

Quelle:

PDF24    Sende Artikel als PDF